Sind Aktien von Wellnessunternehmen ein lohnendes Investment?

Sind Aktien von Wellnessunternehmen ein lohnendes Investment?

0 2127

Schlank, schön und fit – das sind die Trends der heutigen Zeit und wo kann man schlanker, schöner und noch fitter werden? Natürlich in einer der vielen Wellnessoasen in Österreich. Immer mehr Menschen buchen einen Urlaub in einem Wellnesshotel und vor allem aus Deutschland kommen viele Wellness-Anhänger nach Österreich, um hier ihren Wellnessurlaub zu verbringen. Es ist daher kein Wunder, dass die Aktien der Wellnessunternehmen an der Börse fast durch die Decke gehen, aber welche Unternehmen versprechen den meisten Profit?

Steiner Leisure – stetiges Wachstum

Steiner Leisure ist einer der führenden Anbieter, wenn es um Wellness und Fitness geht. Das Unternehmen aus den USA betreibt 122 der insgesamt 175 Wellnessanlagen auf exklusiven Kreuzfahrtschiffen und hat damit auch die besten Beziehungen zu den großen Anbietern der Branche, wie Carnival oder Royal Caribbean. Steiger Leisure hat ein sehr großes Wachstumspotenzial, auch bedingt durch den demografischen Wandel, denn es sind die älteren Menschen, die Wellness auf Kreuzfahrten durchaus zu schätzen wissen. Wenn die Flotte der Kreuzfahrtschiffe wie geplant weiter wächst, dann können sich auch diejenigen freuen, die Aktien von Steiger Leisure haben.

Lifetime Fitness – ein Investment für die Zukunft

1992 eröffnete Lifetime Fitness das erste Fitnessstudio in den USA, heute hat das Unternehmen 84 dieser Center in 19 US-Bundesstaaten. Der Jahresumsatz beläuft sich mittlerweile auf mehr als 800 Millionen Dollar und das macht Lifetime Fitness zu einem sehr lukrativen Investment für alle, die mit Aktien handeln wollen. Wer vielleicht neben dem Handel mit CFDs über CMC Markets in den Aktienhandel einsteigen will, der sollte sich das Unternehmen einmal genauer ansehen, denn der Umsatz stieg jedes Jahr im Schnitt um rund 30 %.

Carnival – Wellness auf hoher See

Der Wettbewerb unter den Wellnessunternehmen ist mehr als groß und entsprechend riesig ist die Zahl der Konkurrenten. Aber es gibt eine Ausnahme und die heißt Wellnessreisen auf einem Kreuzfahrtschiff. Wenn es um einen ganz Großen in dieser Branche geht, denn ist es Carnival. Das Unternehmen aus Großbritannien hat 92 Schiffe und es sollen noch mehr dazu kommen. Alle, die einen Wellnessurlaub auf hoher See machen wollen, können das auf den Schiffen von Carnival. Dieses Programm kommt offensichtlich sehr gut an, denn die Aktien sind sehr begehrt. Sie werden in der Regel höher als die Prognose gehandelt, was vielleicht an der steigenden Zahl der Buchungen liegt, die sich von Jahr zu Jahr steigern. Wie rentabel die Aktien von Carnival sind, das lässt sich auch am Börsenwert ablesen, der mittlerweile bei knapp 20 Milliarden Pfund steht.

SIMILAR ARTICLES

Moorbäder und Wellness am Weg zum individuellen Idealgewicht

0 1658
Auch ein Wellnessurlaub kann zum Abnehmen und zu Idealgewicht führen

0 1852

NO COMMENTS

Leave a Reply